Fabian Hellmuth hat bereits vier Rap-Studio-Kurzalben produziert, den offenen Treff „RapCafé“ in Erfurt betreut und Musik-Veranstaltungen im Kollektiv  „ILL Verses Mob“ organisiert. An der Universität Erfurt hat er einen Master in Medienpädagogik abgeschlossen. Seit Anfang 2019 lebt Fabian in Berlin, macht weiter Rapmusik und arbeitet im JFF-Institut für Medienpädagogik.

Sascha „Boga“ Arapözengi ist seit 2000 freier Produzent und Audio Engineer im Bereich Rap/Hip Hop/R’n’B und Pop. Des Weiteren produziert er seit 2006 gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Songs und Musikvideos in verschiedenen Projekten. Boga ist Sozialarbeiter im Team vom Haus der Jugend Mitte/Stiftung SPI, wo er Musik-, Sport- und Hip-Hop-Workhops leitet.

James Griffin ist freier Filmemacher und Regisseur und hat lange als TV-Produzent gearbeitet sowie als Musiker und Komponist. Seit über 10 Jahren ist er in der Kinder- und Jugendarbeit tätig, für Young Images e.V  dreht er in Filmbildungsprojekten Krimis, Dokumentationen und Spielfilme. James ist zertifizierter Trainer und Coach (AEVO). 

Devin Balimuhac hat den Kurs “Digital Film Production/ VFX” am SAE Institute Berlin mit einem Diplom abgeschlossen und arbeitete danach als freier Filmemacher. Als Teamer begleitet er in Schloss Gollwitz Film- und Videoprojekte mit Kindern und Jugendlichen,